Saturday, 19.08.17
home Haarausfall Ursachen Haarausfall Lexikon Haarausfall Selbsthilfegruppen
Haarausfall Arten und Ursachen
Kreisrunder Haarausfall
Ursachen für Haarausfall
Diffuser Haarausfall
Haarausfall bei Frauen
Haarausfall bei Kindern
weiteres Haarausfall ...
Haarausfall Grundwissen
Lebenszyklus eines Haares
Haarig Basisinformationen
Effluvium und Alopezie
Haaraufall vernarbend?
Haarausfall Phaseneinteilung
weiteres Haarausfall ...
Haarausfall Institutionen
Der Mensch und seine Haare
Haarausfall und Irrtümer
European hair research society
Haarausfall Kompetenzzentrum
Haarausfall Selbsthilfegruppen
weiteres Haarausfall ...
Haarausfall Therapie und Abhilfe
DCP bei Haarausfall
Haarausfall Gentechnik
Haarausfall Radikalkur
Haarausfall Wirkstoffe
Haartransplantation
weiteres Haarausfall ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Haartransplantation

Haartransplantationen heute


- Neupflanzung statt Reparatur

Haare lassen sich ebenso transplantieren wie beispielsweise Organe. Mehr oder weniger geglückte Versuche in dieser Richtung hat es bereits im 18. Jahrhundert gegeben. Auch heute noch werden bei Eigenhaarverpflanzungen häufig Hautpartien mit Haaren verpflanzt, immer öfter aber auch nur Haarwurzeln ohne Hautstreifen, beispielsweise aus dem Haarkranz. Damit können nicht selten gute Ergebnisse erreicht werden.



Streifentechnik

In früheren Zeiten wurden meist ganze Hautpartikel mit Haaren bei einer Haartransplantation verpflanzt. Diese Methode wird — verfeinert — auch noch heute angewendet und nennt sich heute Streifenentnahme-Technik. Die Streifenentnahmetechnik funktioniert meist mit geringerem Zeitaufwand als andere Techniken. Etwa 5500 bis 7000 Haare können bei einer einzelnen Transplantation verpflanzt werden, wobei die entnommenen Hautstreifen zuvor in mehrere Klein- und Kleinstpartien gegliedert werden. Haare wachsen im Allgemeinen nicht alleine, sie wachsen vielmehr in Follikularen Einheiten mit bis zu vier Haaren. Bei einer Weiterentwicklung der Streifentechnik werden deshalb zwar ebenfalls Hautpartikel mit Haaren entnommen, dann aber in Hautstreifen mit einzelnen Follicular Units (Follikulare Einheiten) aufgeteilt. Das transplantierte Haar sieht so natürlicher aus.

Follicular Unit Extraction (FUE) und Follicular Unit Insertion (FUI)

Neben der Streifentechnik setzt man heute auf die so genannte Follicular Unit Extraction (FUE) und auf die Follicular Unit Insertion. Dies sind modernere Techniken, mit denen auch Körperhaar verpflanzt werden kann und bei denen meist keinerlei Narben entstehen. Die Follikularen Einheiten werden in diesem Fall ohne Hautstreifen entnommen und an passender Stelle erneut eingesetzt. Nur ganz wenig Haut wird hier gemeinsam mit dem Haar implantiert, weshalb die Follikularen Einheiten sehr dicht aneinander gesetzt werden können.

Kunsthaar statt Eigenhaar?

Mitunter werden bei einer Operation statt eigener Haare Kunsthaare eingepflanzt. Kunsthaare könnten jedoch wie Haare fremder Menschen vom Körper als Fremdkörper abgestoßen werden. Möglicherweise können sie auch zu Entzündungen führen. Unproblematisch ist diese Methode also nicht. Jüngste Experimente zeigten übrigens, dass auch das Haar fremder Menschen nicht immer und zwangsläufig abgestoßen wird.

Kostenübernahme

Handelt es sich um normalen, etwa erblich bedingten Haarausfall, so dürfen Sie bei einer Haartransplantation eher nicht mit einer Kostenübernahme durch die Krankenkasse rechnen, ähnlich wie bei Schönheitsoperationen. Größere Chancen haben Sie dagegen bei Haarausfall infolge von Unfällen oder Krankheiten. Hier fühlen sich die Krankenkassen oftmals zuständig.



Das könnte Sie auch interessieren:

Haarausfall Studienteilnahme

Haarausfall Studienteilnahme Mitunter werden von Haarausfall betroffene Personen für Studien gesucht. Interessenten winkt dann beispielsweise Zugang zu neuesten Behandlungsmethoden, andere Male eine ...

weiteres Haarausfall ...

Haarausfall Therapie Hier möchten wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten vorstellen um Haarausfall zu stoppen oder zu verlangsamen. Gerade in diesem Bereich gibt es eine große Anzahl an Produkten ...
Haarausfall